Im GOURMEDIEN Verlag erschienen

Im Buch Wie kann man nur nach China gehen? berichtet Angela Schützler über Ihren Aufenthalt in China.

„Wie kann man nur nach China gehen?“
Eine Frage, die sich viele Menschen stellen, wenn man die Politik Chinas, die Luftverschmutzung
und die zahlreichen Menschenrechtsverletzungen betrachtet.
SHANGHAI - eine der modernsten und pulsierendsten Städte der Welt, gelegen an der Ostküste Chinas,
mit ca. 23 Millionen Einwohnern, dem größten Seehafen der Welt, der Transrapidbahn und dem dritthöchsten Turm der Erde, war für Angela Schützler zwei Jahre lang Lebensmittelpunkt.
In 36 Episoden schreibt sie über Erlebnisse mit einer fremden Kultur, chinesische Gepflogenheiten, Begegnungen der besonderen Art und welche nachhaltigen Eindrücke ihr Denken beeinflusst haben.

 

Erhältlich für 14,95 € ab Dezember 2019.

ISBN 978-3-9820419-2-6

oder gerne auch per Kontaktformular zzgl. Versandkosten.

 


Der Kulturreiseführer Fremd im Land '老外‘ ist ein im GOURMEDIEN Verlag erschienenes kleines Büchlein, das den Urlauber mit lustigen Alltagsgeschichten auf das andere Land vorbereiten kann oder dem Leser ermöglicht auch über seine eigenen Sitten zu schmunzeln.

Daniela Kornprobst aus Ingolstadt und Mia Cheng aus China schreiben beide aus der Perspektive ‚fremd im Land‘ über das jeweils andere Land in dem sie gelebt haben bzw. zurzeit leben. Es sind kurze Geschichten aus dem Alltag, meist über für die andere Kultur kuriose Verhaltensweisen, die die beiden auch in die jeweils andere Sprache übersetzt haben.

Das ist allerdings keineswegs kritisch zu verstehen, vielmehr ein Anstoß, um über die eigenen Denkschablonen hinweglächeln zu können.
„Wir lieben die jeweils andere Kultur, sonst würden wir auch nicht ständig dort hinreisen wollen.“

 

Erhältlich für 4,90 € ab Dezember 2018 in der Buchhandlung Stiebert in der Schrannenstraße 10, 85049 Ingolstadt.
ISBN 978-3-9820419-0-2
 
oder gerne auch per Kontaktformular zzgl. 1€ Versandkosten